Europaschule

Europa ist seit vielen Jahrzehnten ein zentraler Bezugspunkt der unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Arbeit der Robert-Koch-Schule. Als Schule, in der Schülerinnen und Schüler aus vielen europäischen Ländern lernen, verpflichten wir uns unter dem Motto „Europa im eigenen Haus“ zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Unterschiedlichkeit, aber auch den Gemeinsamkeiten der Kulturen und der ihnen zugrundeliegenden Werte, die eine europäische Identität bedeuten.
Die Umsetzung unseres Leitbildes, in dem wir unseren Willen bekunden, „unsere Schülerinnen und Schüler zu neugierigen, partnerschaftlichen, kritischen und selbstkritischen Erwachsenen zu erziehen,“ gelingt durch unsere Europaorientierung und die Vermittlung europabezogenen Wissens in besonderer Weise.

Ein Bericht unserer Film-AG über die Ernennung der RKS zur Europaschule in Niedersachsen